Banner-UGSANEL2.jpg
SEG IuK / UGSanELSEG IuK / UGSanEL

Sie befinden sich hier:

  1. Das BRK
  2. Schnell-Einsatz-Gruppen
  3. SEG IuK / UGSanEL

Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Information und Kommunikation (IuK)

Ansprechpartner

Frau
Mareike Kamenz
Servicestelle

Tel: 09721 / 94 904 - 21

servicestelle@brk-schweinfurt.de

BRK-Kreisverband Schweinfurt
Gorch-Fock-Sr. 15

97421 Schweinfurt

Bei Einsätzen und bei Schadensereignissen deren Bewältigung auf Grund des Schadensumfangs einen Koordinierungsaufwand erfordert, wird die Einsatzleitung zur Wahrnehmung ihrer Aufgaben an der Einsatzstelle zusätzliche Unterstützungskräfte benötigen.

Die Schnelleinsatzgruppe Information und Kommunikation (SEG IuK) unterstützt die Einsatzleitung bei der Wahrnehmung dieser Aufgaben. Insbesondere wird die SEG IuK unterstützend bei der Wahrnehmung folgender Aufgaben tätig:

  • Helfererfassung, Lagedarstellung, Dokumentation (Einsatztagebuch, etc.)
  • Organisation der Sichtung, Ordnung des Raumes aus sanitätstaktischer Sicht
  • Verletztenerfassung und Weiterleitung der erhobenen Daten an die Auskunftsstelle
  • Steuerung des Verletztenabtransports einschließlich Einweisung und Koordination der Transportmittel vor Ort und Kommunikation

Ferner ist diese SEG IuK für die Beratung und Unterstützung der Führungsgruppe in allen Fragen der Nachrichtenübermittlung, sowie das Herstellen und Halten von Fernmeldeverbindungen mit modernen Kommunikationssystemen zuständig.

Seit vielen Jahren stellt das BRK gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst (MHD Schweinfurt) die Mannschaft für die SEG / UG SanEL kooperativ und kameradschaftlich.

Die Schnell-Einsatz-Gruppe Information und Kommunikation wird als Taktische Einheit von einem Truppführer geleitet und gehört zu den Fachdiensten. Sie wird im Bedarfsfall den Einsatzeinheiten zugeordnet.

 

Wir suchen DICH!

Unsere Gruppe besteht derzeit aus 13 Frauen und Männern aus dem BRK und dem MHD. Wir wollen die Gruppe auf bis zu 20 Personen verstärken und suchen neue Menschen, die anderen Menschen helfen wollen.

Voraussetzungen:

  • Wir haben alle Ausbildungen im Angebot, sodass für das erste Kennenlernen keine Vorkenntnisse notwendig sind.
  • Da die Aufgabe, die Lenkung und Unterstützung der Einsatzeinheiten ist, macht es Sinn hier Kenntnisse zu erlangen (oder schon zu haben).
  • Wir haben ein Patensystem, sodass wir jeden Interessierten "an die Hand nehmen", um die vielfältigen Themen kennen zu lernen
  • einmal im Monat haben wir einen festen Ausbildungsabend, an dem immer wieder andere Themen vermitelt werden.

Die erste Zeit ist man als Anwärter mit dabei - später kannst Du als ausgebildetes Mitglied der Schnell-Einsatz-Gruppe auch zu Einsätzen alarmiert werden.

Kontakt:

Sie können die SEG IuK unter der Mailadresse fd-iuk(at)brk-schweinfurt.de erreichen oder oben auf das Bild der Facebookseite unter https://www.facebook.com/UGs.LandkreisSW/ klicken.