Ehrung_WuS_Advent_2017.png
Wohlfahrts- und SozialarbeitWohlfahrts- und Sozialarbeit

Sie befinden sich hier:

  1. Das BRK
  2. Wohlfahrts- und Sozialarbeit

Die Wohlfahrts- und Sozialarbeit im BRK-Kreisverband Schweinfurt

Ansprechpartner

Frau
Gabi Siegmund
Sachgebietsleiterin Soziale Dienste, Ehrenamt und Bildung


Tel: 09721 / 94 904 - 0

siegmund(at)brk-schweinfurt.de

BRK-Kreisverband Schweinfurt
Gorch-Fock-Straße 15

97421 Schweinfurt

Im BRK-Kreisverband Schweinfurt ist die Rotkreuz-Gemeinschaft der Wohlfahrts- und Sozialarbeit bereits seit 2012 fest verankert.

Im Vorstand ist Hans Kemmer ehrenamtlicher Beauftragter und mit Gabi Siegmund als Sachgebietsleiterin für Soziales, Ehreamt und Bildung hat er seine hauptamtliches Partnerin in der Rotkreuz-Gemeinschaft.

Wir haben offiziell Gruppen in den Arbeitsbereichen

  • Blutspenden
  • Rotkreuz-Läden
  • Asylarbeit
  • Hausnotruf-Hintergrunddienst
  • Besuchdienst

Das Bild oben zeigt eine Adventsfeier der "WuS"`ler mit Ehrungen für fünfjährige Tätigkeit. Links im Bild gratuliert BRK-Vorsitzender Hartmut Bräuer und rechts ist BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer.

Ziel des sozialen Ehrenamts im BRK

Das Engagement in der ehrenamtlichen Wohlfahrts- und Sozialarbeit des BRK trägt dazu bei, das Leben hilfebedürftiger Menschen vielfältiger, kontaktreicher und insgesamt froher zu gestalten. Professionelle hauptamtliche Dienste und Angebote dienen der staatlichen Daseinsvorsorge. Sie werden durch ehrenamtliches Engagement sinnvoll ergänzt und unterstützt, nicht aber ersetzt. Die Ehrenamtlichen ermöglichen zusätzliche Kontakte in den sozialen Nahraum, sie bieten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. 

Die Gemeinschaft Wohlfahrts- und Sozialarbeit bildet den strukturellen Rahmen des sozialen Engagements im BRK. Ehrenamtliches Engagement ist aber auch ohne BRK-Mitgliedschaft möglich.

Manche Aufgaben erfordern ein kontinuierliches Engagement der Ehrenamtlichen und eine längerfristige Bindung. Es gibt aber auch viele Möglichkeiten, sich an zeitlich begrenzten Projekten oder kurzfristigen Aktionen zu beteiligen.

Den ehrenamtlich Engagierten stehen als Ansprechperson ehrenamtliche Beauftragte und/oder eine Ehrenamtskoordination zur Seite.

Unter https://www.brk.de/wohlfahrts-und-sozialarbeit/ finden Sie weitere grundlegende Informationen zu der Rotkreuz-Gemeinschaft der Wohlfahrts- und Sozialarbeit.