Buehnenbild_Vorstand_DMoeller-DRK-Region-Hannover_RD_Rettungswagen.jpg
Familienfreundliche PersonalpolitikFamilienfreundliche Personalpolitik

Sie befinden sich hier:

  1. Das BRK
  2. Stellenbörse
  3. Familienfreundliche Personalpolitik

BRK ist ein familienfreundlicher Arbeitgeber

Ansprechpartner

Herr
Thomas Lindörfer
Kreisgeschäftsführer


Tel: 09721 / 94 904 - 10

lindoerfer(at)brk-schweinfurt.de

BRK-Kreisverband Schweinfurt
Gorch-Fock-Straße 15

97421 Schweinfurt

Familienfreundliche Personalpolitik ist beim BRK-Kreisverband Schweinfurt keine leere Worthülse

Mit viel Engagement ist die Geschäftsführung in der Umsetzung einer möglichst Mitarbeiternahen familienfreundlichen Personalpolitik aktiv. So wurden folgende Prozesse bzw. Maßnahmen bereits ergriffen:

Bereits umgesetzt ist in diesem Bereich

  • die Einführung einer Gleitzeitregelung, die eine möglichst flexible Zeiteinteilung für die Arbeitnehmer außerhalb des Schichtdienstes ermöglicht,
  • die aktive Förderung der Elternzeit -  nicht nur für Frauen,
  • das betriebliche Eingliederungsmanagement und individuelle Arbeitszeitregelungen.So haben wir familienorientiert für Mitarbeiter eigene Einzelfallregelungen für den eigenen persönlichen Bedarf an Arbeitszeiten geschaffen; z.B. Verkürzung der Arbeitszeit oder Umschichtung zur Schaffung freier Tage zur Pflege von Angehörigen.
  • Auch die Dienstvorschrift zur Behandlung von Jubiläen hilft für eine bewusste Wertschätzung des geleisteten Engagements für das BRK.
  • Die Dienstvorschrift zum Nichtraucherschutz ist ebenfalls ein Baustein für eine gesunde Arbeitsumgebung.
  • Der Gesundheitszirkel arbeitet aktiv an einer gesunden und familienfreundlichen Arbeitsumgebung für die Mitarbeitenden
  • Die Geschäftsführung nimmt sich Zeit für die persönlichen Belange der Mitarbeitenden.
  • Wir bieten Kurse für pflegende Angehörige im eigenen Haus kostenfrei an.
  • Die Beratung beim Eintritt von Familienangehörigen in eine Betreuung und/oder Pflegsituation erfolgt im eigenen Haus durch Mitarbeiter der Sozialarbeit oder unserer Sozialservicegesellschaft im ambulanten oder stationären Bereich.
  • Durch unser angeschlossenes Senioren- und Pflegewohnheim St. Elisabeth mit der Tagespflege in Niederwerrn und Werneck sowie der Sozialstationen für ambulante Pflege in Schweinfurt, Niederwerrn und Gerolzhofen ist eine schnelle und optimale Versorgung von Familienangehörigen im Bedarfsfall gewährleistet.

 

Im Hinblick auf die demographische Entwicklung wird es für das BRK immer schwieriger, qualifiziertes Personal zu gewinnen und zu halten. Anderseits möchten Frauen und Männer von heute nach der Elternzeit zurück in den Beruf, was sich aber aufgrund der Familienpflichten nicht immer problemlos verwirklichen lässt. Und auch die Betreuung und Pflege älterer Angehöriger erfahren einen immer höheren Stellenwert.

Die Initiative "Familienorientierte Personalpolitik" des Landkreises und der Arbeitsagentur Schweinfurt unterstützt auch das BRK Schweinfurt bei der Umsetzung von familienfreundlichen Maßnahmen, zeigt die möglichen Handlungsfelder auf, leistet Hilfestellung und knüpft Netzwerke.