tages-und-begegnungsstaetten-header_01.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Tages- und BegegnungsstättenTages- und Begegnungsstätten

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Wohnen und Betreuung
  3. Tages- und Begegnungsstätten

Tages- und Begegnungsstätten

Frühstück, Spieletreff, Häkelkurs oder Bewegungsprogramm – gerade für Menschen im Ruhestand gibt es viele Angebote für gemeinsame Aktivitäten. Begegnungs- und Tagesstätten des Roten Kreuzes bieten Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, Begleitung und Betreuung, auch für Menschen mit Demenz.

Heike Kromer, Einrichtungsleitung

Ansprechpartner

Frau
Heike Kromer

Einrichtungsleitung
St. Elisabeth

Elsa-Brändström-Straße 62
97422 Schweinfurt
Tel.: 09721 7373-10
Fax: 09721 7373-55
heike.kromer(at)ssg.brk.de
http://www.seniorenwohnen.brk.de/locations-3/schweinfurt/schweinfurt-unser-haus.html

Gemeinsam statt einsam

Begegnungsstätten

Begegnungsstätten bieten einen Treffpunkt für Senioren, die an gemeinsamen Aktivitäten in einer Gruppe interessiert sind oder sich über bestimmte Themen informieren möchten. Üblicherweise werden die Kurse, Treffs oder Informationsveranstaltungen in regelmäßigen Abständen und zu festen Terminen angeboten und unterscheiden sich ortsabhängig.

Konkrete Beispiele sind:

  • Gymnastik
  • Tanzen
  • Handarbeitskreis
  • Frühstück
  • Spielenachmittag
  • Filmabend
  • Kochen
  • Internet für Senioren
  • Rentenberatung, Demenzberatung etc.

 

Tagesstätten

Tagesstätten sind Einrichtungen, die ihren Schwerpunkt stärker auf den Förder- und Betreuungsaspekt legen als Begegnungsstätten.

Kosten

Die Dienste werden in den einzelnen Kreisverbänden unterschiedlich organisiert. Bitte erkundigen Sie sich nach den Kosten in Ihrem zuständigen Kreisverband.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.