Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Flüchtlinge ab 1.7. in Schweinfurt

Eröffnung der Erstaufnahmeeinrichtung in Schweinfurt zum 1.7.2015

Für Interessierte bietet das Rote Kreuz am Mittwoch, den 24.6. um 18.00 h im Rotkreuz-Haus in der Gorch-Fock-Straße 15 in Schweinfurt einen Informationsabend. BRK-Kreisgeschäftsführer Thomas Lindörfer wird über die aktuelle Planungen und die Eröffnung der kommenden BRK-Kleiderausgabestelle in der Erstaufnahmeeinrichtung sprechen.

Ehrenamtlich können hier Bürgerinnen und Bürger jeden Alters - je nach eigener Möglichkeit - mithelfen, das Leid und die Not durch persönliche Unterstützung und Ausgabe von Bekleidung zu lindern. Die...

Weiterlesen

Funkübung 2015

Die diesjährige Funkübung, welche immer durch das Landratsamt organisiert wird, fand dieses Jahr am Ellertshäuser See statt. Als Teilnehmende waren wieder die Sanitätsorganisationen, sowie Feuerwehr und THW mit dabei.

 

Auftakt war die Verbandsfahrt vom Parkplatz "Drei Eichen" in Schweinfurt zum Ellertshäuser See. Daran beteiligt haben sich 27 Fahrzeuge. Weitere Fahrzeuge kamen außerhalb der Verbandsfahrt direkt zum Treffpunkt am See.

 

Zugrunde gelegt war ein fiktives Schadensergeinis, dass am Ellertshäuser See abspielt. Die Übung wird dabei immer als Planübung ausgeführt. Als Knotenpunkt...

Weiterlesen

Neue Arbeitsfeld-Beleuchtung mit LED

Seit kurzem sind wir im Besitz einer Arbeitsfeld-Beleuchtung basierend auf LED-Technik. Das Besondere daran ist der eingebaute Akku. Somit kann bereits in der Aufbauphase (wenn der Stromerzeuger noch nicht läuft) ausgeleuchtet werden (wenn auch mit reduzierter Lichtleistung).

 

Da auf dem GW San kein Platz für eine solche Beleuchtung vorgesehen ist (standardmäßig ist ein 1000 Watt Halogenstrahler verlastet), dachten wir an eine Befestigung direkt auf dem Rollwagen. Hierbei kam uns die Idee, gleich einen Kurbelmast mit anzubauen, auf dem die LED-Strahler angebracht sind.

 

Video

Weiterlesen

8000 Essen am Tag - der G7 Gipfel fordert Schweinfurter BRK´ler

Schweinfurter BRK Kreisverband war mit 17 Einsatzkräften beim Treffen der G 7 dabei

 

Beim G 7-Gipfel in Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen waren rund 20 000 Polizisten und 2000 Mitarbeiter der Rettungsdienste im Einsatz. Der Schweinfurter Kreisverband im Bayerischen Roten Kreuz (BRK) stellte 17 Kräfte ab. Sechs standen den Medien am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in der BRK-Zentrale Rede und Antwort. Fazit: Die Einsätze hielten sich im Rahmen, was den weitgehend friedlichen Gipfelgegner, "aber auch dem besonnenen Handeln der Polizeikräfte zu verdanken ist". So formulierte es...

Weiterlesen

Fortbildung Pflegehelfer und Fußmassage

Fortbildung "Helfende Berührung"

 

In diesem Seminar lernen Sie eine Fußmassage zum Wohlfühlen und erleben verschiedene Berührungsqualitäten und sowie deren Auswirkungen. Am dritten Abend lernen Sie die "Helfende Berührung" als unterstützende Maßnahme in der Pflegearbeit kennen.

 

Termine:08. Juli, 15. Juli und 22. Juli 2015 jeweils 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr

 

Die Fortbildung findet im BRK Haus, Gorch-Fock-Str. 15 ,97421 Schweinfurt statt.

Referentin ist Frau Imelda Hildebrandt

 

Die Kosten belaufen sich 39,00 ? pro Person

---------------------------------------------------------------...

Weiterlesen

Ausbildungsabend im Mai

Die Mai-Ausbildung stand wieder unter dem Motto "Üben mit der Ausstattung".


Unter quasi-realistischen Vorraussetzungen sollte mit Staffel-Stärke ein Verletzten-Behandlungsplatz unter Verwendung des Schnell-Einsatz-Zelts eingerichtet werden.

 

Die Aufgabenkärtchen für jeden Helfer haben sich dabei erneut als äußerst sinnvoll herausgestellt. Einige Verbesserungsvorschläge im Aufbau des Behandlungsplatzes wurden ebenfalls erkannt und werden zeitnah umgesetzt.

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Friedel Tellert von DRK-Präsident Dr. Seiters geehrt

Höchste Auszeichnung durch den höchsten Repräsentanten: Rudolf Seiters, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, war eigens nach Gerolzhofen gekommen, um den Rotkreuz-Institutionen Friedl Tellert (Schweinfurt) und Harald Erhard (Volkach) das Ehrenzeichen des DRK zu übergeben.

Im frisch renovierten Rotkreuzhaus an der Jahnstraße machte Seiters erst einmal dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) ein dickes Kompliment. "Was der FC Bayern in der Bundesliga ist, ist das BRK in Deutschland", sagte der ehemalige Kanzleramtschef, Innenminister und Bundestagsvizepräsident vor der nahezu komplett versammelten...

Weiterlesen

Die Winterpause ist vorbei

Die erste Standortausbildung nach der Winterpause fand jetzt im April statt. Das Material des GW San 25 wurde ausgepackt und man konnte ausgiebig damit üben.

 

Dank des guten Wetters konnte die erste praktische Übung mit der Ausrüstung des Gerätewagens San stattfinden. Während die anwesenenden Maschinisten sämtliche technischen Geräte auf Funktion hin überprüften, konnten neue Mitglieder der SEG eine Grundeinweisung in den GW San erhalten. Abschließend wurde das Sanitätszelt aufgestellt und die Zeltheizung installiert.

 

In den kommenden Monaten werden weitere Ausbildungen am GW San...

Weiterlesen

Schulung "Sonder- und Wegerecht"

Helfer, welche bei uns Dienstfahrzeuge mit einer Sonderwarneinrichtung fahren dürfen, müssen mindestens einmal im Jahr eine entsprechnde Belehrung erhalten. In diesem Zusammenhang wird auch überprüft, ob die entsprechende Fahrerlaubnis (Führerschein) noch vorliegt.


Bei dieser Belehrung geht es hauptsächlich um zwei Paragraphen aus der Straßenverkehrsordnung. Zum einen der §35 Sonderrechte und der §38 Wegerecht. Neben der Erläuterung, was die beiden Paragraphen bedeuten werden auch Tipps zum Umgang mit Blaulicht und Einsatzhorn gegeben.

Bereits zum zweiten Mal innerhalb von 4 Wochen fand...

Weiterlesen

25 Jahre ehrenamtlich aktiv - Udo Nüßlein geehrt

Landrat Florian Töpper zeichnet Udo Nüßlein aus Niederwerrn aus

Landkreis Schweinfurt. Die Einsatzbereiche beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) sind auch im Kreisverband Schweinfurt vielfältig und ohne die zahlreichen Mitarbeiter in Haupt- und Ehrenamt gar nicht möglich. Landrat Florian Töpper hat jetzt im Namen des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann Udo Nüßlein aus Niederwerrn für seinen aktiven Dienst über 25 Jahre das Ehrenzeichen am Bande verliehen.
"Der Landkreis pflegt ein sehr enges und gutes Verhältnis zum BRK. Daher ist es mir eine Freude und ein Anliegen Sie ehren zu dürfen",...

Weiterlesen

Seite 11 von 12.